ohrdruf.de -

Bach
Ansicht von Ohrdruf
Startseite

Startseite

22. Juli - Heimatfest Luisenthal

 

Das Fest steht unter dem Motto" Herzogin Luise Dorothea von Sachsen Gotha Altenburg (geb. 10.8. 1710 - gest. 22.10.1767).  1729 heiratete Prinz Friedrich die Meininger Prinzessin Luise Dorothea. 1732 übernahm er die Regentschaft des Gothaer Herzogtums. Die aufgeklärte Meinung, von Luise Dorothea auf ihren Gemahl übertragen, führte zu neuen Überlegungen im Herzogtum. Im Jahr 1753, dem Jahr der Namensgebung von Luisenthal weilte Voltaire mehrere Wochen auf Schloss Friedenstein. Er philosophierte über Luise Dorothea als deutsche Minerva, "also Göttin der Künste" und schmeichelte ihr als "beste Fürstin der Erde". Nach dem Besuch schrieb er überschwänglich: "Ich bin im Tempel der Grazien, der Vernunft, des Geistes, der Wohltätigkeit und des Friedens gewesen". All das spielte sich in dem Jahr ab, als Herzog Friedrich der III das Hammerwerk am Kienberg in den Besitz des Herzogtums brachte. Am 01. Oktober 1753 war dann die Namensgebung von "Lusienthal" zu ehren der Herzogin Luise Dorothea. Das Heimatfest findet am 22. Juli 2017 auf dem Sport und Freizeitgelände am Kienberg ab 14.00 Uhr statt.

 

Veranstaltungen

Termin

Titel: Mitteldeutsche Crossmeisterschaften U16-Senioren
Startdatum: 5. November
Startzeit: 10:00
Stoppzeit: 14:00
Veranstalter: Ohrdrufer Leichtathletik Verein e.V.
Bild: